Die häufigst Arthrodese des Fußes.

Röntgenbild mit streckseitigen Knochenausziehungen (Osteophyten) als Reaktion des Knochens auf die verminderte Belastbarkeit der Gelenkfläche.

Hallux rigidus - Arthrose des Großzehengrundgelenks

Die Arthrose des Großzehengrundgelenkes wird als Hallux rigidus bezeichnet. Der Ausdruck besteht aus den Teilen Hallux für Großzehe und rigidus für steif (rigide)

Operation nach Keller-Brandes

Die Operation nach Keller-Brandes wird heutzutage nur noch in seltenen Ausnahmefällen durchgeführt, wenn eine kurze Operationszeit, eine sofortige Belastung des Fußes nach der Operation erforderlich ist.