Der Vacoped-Schuh


Was ist ein Vacopedes-Schuh?
Wann wird eine Vacoped-Schuh benötigt?
Anlegen des Vacopedes
Wechsel des Kissenbezugs


 

Was ist ein Vacopedes-Schuh?

Vacopedes-Schuh

Vacopedes-Schuh

Eine Vacopedes-Schuh ist eine schuhartige Orthese die von der Firma OPED hergestellt und vertrieben wird. Das besondere Prinzip der Orthese besteht in der Vacuum-Polsterung. Im Inneren des Polsters befinden sich zahlreichen kleine Kügelchen, die sich gut gegeneinander verschieben lassen, wenn die Kügelchen mit Luft umströmt sind. Wir in der Hülle dagegen ein Vaccuum angelegt, verfestigt sich die Ummantelung zu einem stabilen Verband. Ein ähnliches Prinzip wird bei Vacuummatratzen verwendet, die vom Rettungsdienst zur Ruhigstellung verletzter Patienten benutzt wird.

Die Firma OPED bietet 2 verschiedene Grundformen ihrer Orthese an:

  • Einen Stiefel = Vacoped-Orthese
  • Einene Schuh = Vacopedes-Schuh

Wann wird eine Vacoped-Schuh benötigt?

Sohle des Vacopedes-Schuhs kann abgenommen werden.

Eine Vacoped-Orthese oder ein Vacopedes-Schuh kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine besonders effektive Stabilisierung des Fußes nach der Operation gewünscht wird bzw. erforderlich ist. Der Vacoped-Stiefel (=Vacoped-Orthese) ist eine Alternative zum Unterschenkelgips.

Unter dem Vacopedes Schuh befindet sich eine Sohle, die abgenommen werden kann. So kann der Schuh z.B. auch nachts getragen werden. Der Vacuumverband hat eine äußere Frotteehülle, die abgenommen werden kann. Eine Ersatzhülle wird mitgeliefert, so dass eine Frottehülle bei Verschmutzung in der Waschmanschine gewaschen werden kann.


Anlegen des Vacopedes


Wechsel des Kissenbezugs

Auch bei dieser Orthese kann der Bezug gewechselt und in der Waschmaschine gewaschen werden.

Das Video zeigt den Wechsel des Kissens bei der "großen Vacoped-Orthese" der Wechsel des Bezugs beim Vacopedes-Schuh funktioniert im Prinzip genauso.


Kontakt aufnehmen

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihr Lob, Ihre Kritik oder Frage



Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@wupperfuss.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


F: Kann mann bei Ihnen auch einen Vacopedschuh kaufen?

A: Der Vacopedes Schuh wird von der Firma OPED leihweise zur Verfügung gestellt und die Leihgebühr mit der Krankenkasse abgerechnet. Der Schuh wird nach Gebrauch zurück an OPED geschickt und dort wieder aufbereitet. Ob man bei OPED einen Schuh käuflich erwerben kann, sollten Sie bei OPED nachfragen.

F: Hallo, ich bräuchte für 4 Wochen einen OPED Schuh. Kann man den leihen und danach wieder zurück schicken?
Und was kostet mich das?

A: Der Stiefel wird von der Firma OPED bzw. einem Sanitätshaus geliefert. Eine Rücksendung an OPED erfolgt am Ende der Leihdauer. Ein Rücksendeaufkleber liegt normaler Weise dem Karton bei. Ansonsten gibt es eine Telefonhotline der Firma OPED, über die Sie weitere Informationen erhalten können.

F: Ich trage nach einer Achillessehnenruptur den Vacopedstiefel. Morgen soll ein Winkel von 90 Grad eingestellt werden. Soll ich dann ebenfalls die Sohle austauschen, also zu der flachen Sohle wechseln?
A: Ja, das ist zum empfehlen. Die "flache Sohle" wird bei einer 90° Stellung benutzt, bei Spitzfußstellung wird die dicke runde Sohle benutzt.

F: Ich hatte vor vier Wochen eine Achillessehnenriss-OP und hatte eine Spitzfußstellung auf 30° für drei Wochen. Seit letzter Woche auf 15°, welche auch für drei Wochen gelten sollte. Nun soll ich laut meinem Arzt ab heute schon die flachere Sohle drunter machen, ist dieses so korrekt oder wäre das die Neutralstellung? Die Neutralstellung soll ich laut Entlassbericht eigentlich erst nach den sechs Wochen, ab dann für zwei Wochen, tragen. Was ist nun richtig?
A: Die "flache" Sohle wird bei Neutralstellung (90°) der Vacoped-Orthese benutzt, bei Spitzfußstellung empfiehlt sich die "dicke, runde" Sohle.

F: Kann mann bei Ihnen auch einen Vacopedschuh kaufen?
A: Der Vacopedes Schuh wird von der Firma OPED leihweise zur Verfügung gestellt und die Leihgebühr mit der Krankenkasse abgerechnet. Der Schuh wird nach Gebrauch zurück an OPED geschickt und dort wieder aufbereitet. Ob man bei OPED einen Schuh käuflich erwerben kann, sollten Sie bei OPED nachfragen.